Audi A5 8T – Standlüftungsfunktion (Auxiliary Heating) aktivieren

Im Steuergerät Infotainment und verbautem Navigationssystem PLUS MMI 3g gibt es beim Audi A5 8T die Möglichkeit, die Standlüftungsfunktion freizuschalten. Somit kann über die Lüftungsoptionen z.B. ein Nachlüften (Bsp. Winter) oder ein Vorlüften (Bsp. im Sommer) eingestellt werden.

Audi A5 8T – Drive Select (Charisma) aktivieren

Im Hidden Menu und div. Steuergeräten gibt es beim Audi A5 8T die Möglichkeit, die DriveSelect-Funktion (Charisma) zu aktivieren. Je nach Einstellung kann das Lenkverhalten streffer (Dynamic) oder leichtgängiger (Comfort) sowie die Gasannahme eingestellt werden.

Audi A5 F5 – Laptimer aktivieren

Im Schalttafelsteuergerät gibt es beim Audi A5 F5 die Möglichkeit, den  Laptimer bzw. Rundenzähler im FIS (Fahrerinformationssystem) des Virtual Cockpit zu aktivieren. Im Car Menu sind somit die Rundenzeiten als auch die Rundenstatistik abrufbar.

Audi Q7 4M – automatisches verriegeln nach Motorstart

Im Komfortsteuergerät gibt es beim Audi Q7 4M die Möglichkeit, die Zentralverriegelung (Auto Lock) nach dem Motorstart zu aktivieren. Im Standard schließt das Fahrzeug die Türen erst ab einer Geschwindigkeit von ca. 15 km/h ab.

Skoda Octavia 1Z – Telefonsteuergerät anpassen

Im Telefonsteuergerät gibt es beim Skoda Octavia 1Z die Möglichkeit,  diverse Anpassungen wie Grundlautstärke, Nachlaufzeit, Verzögerungszeit, Mikrofonempfindlichkeit, Bluetooth aktivieren, MUTE-Verzögerungszeit durchzuführen.

Skoda Octavia 1Z- Elektronische Differenzialsperre XDS aktivieren

Im Steuergerät 03 gibt es beim Skoda Octavia 1Z die Möglichkeit, die elektronische Differenzialsperre XDS zu aktivieren, welche eine Erweiterung der bekannten EDS-Funktion darstellt. Damit wird die Traktion verbessert und die Neigung zum Untersteuern vermindert. Durch den einseitigen, präzisen Bremsdruckaufbau wird das Kurvenverhalten noch sportlicher, schneller und zielgenauer.